Slide background

Bambus Xaphoon

Das Poketsax aus Hawaii

Slide background

Das Xaphoon

Ein Reiseinstrument

Slide background

Das Xaphoon de Catalunya

Die edle Variante des Xaphoons

Slide background

Das Standard Xaphoon

Kompakt und variabel

Die Instrumente im Überblick

Neben dem Original, dem MAUI XAPHOON mit seinen verschiedenen Grundtönen sind inzwischen andere Xaphoon Typen entwickelt worden.

Die STANDARD VERSION aus ABS Kunststoff und die FARBIGEN XAPHOONE, oder Xaphoone aus Holz, das XAPHOON DE CATALUNYA z.B. aus EICHE oder OlIVE.

Maui Vergleich instrumenteDas Maui Xaphoon

Jedes Einzelne MAUI XAPHOON wird vom Erfinder Brian Lee Wittman in seiner kleinen Werkstatt in Hawaii handgefertigt. Der Bambus für die Instrumente wird direkt auf Maui aus einem der schnell nachwachsenden Bambuswälder geschnitten, gelagert und später zu Xaphoonen verarbeitet.

Die MAUI XAPHOONE sind wie das Material und im Vergleich zum STANDARD XAPHOON individueller. Das heißt, das Rohr, die Wandstärke und sogar die Länge sind dem Wuchs des Bambus entsprechend immer etwas unterschiedlich. Beim stimmen der Instrumente achtet Brian beim Bau darauf dass jedes Instrument in sich stimmig hergestellt wird, nur braucht das eine Instrument ein klein wenig mehr Lippendruck, um die exakte Tonhöhe zu spielen, als ein anderes Xaphoon. Die allermeisten Xaphoone aus Maui sind zwar sehr ähnlich, jedoch gibt es immer wieder Abweichungen in der Klangfarbe, der Klangqualität und im Aussehen. Manche MAUI XAPHOONE tendieren im Klang etwas mehr zur Klarinette und andere etwas stärker Richtung Saxophon.

Tiefster Ton c'
F-Stimmung 
2 Oktaven 
chromatisch 
a' 440 Hz Tenorsaxophonblatt überbläst in der Duodezim

Maui Xaphoon -C-

Das MAUI XAPHOON C ist so etwas wie das Ur-Xaphoon.

Es war lange Zeit der einzige Xaphoon-Typ der gebaut wurde und ist das erste patentierte Instrument dieser Richtung. 

Das C-XAPHOON ist sehr schön im Zusammenspiel mit Gesang oder mit Seiten- und Tasteninstrumenten. Die C Instrumente sind etwas kürzer als die B Xaphoone, was für kleinere Hände von Vorteil ist. Das MAUI XAPHOON C läßt sich ab einem Alter von etwa 6 Jahren gut auch alleine erlernen. Auf diesem Instrument sind die Tonlagen C -/ F -/und B -Dur sowie a -/ d -/und g - moll am leichtesten zu spielen.

Hier gehts zum Klangvergleich der Xaphoone.

Tiefster Ton b'
Es-Stimmung 
2 Oktaven 
chromatisch 
a' 440 Hz Tenorsaxophonblatt überbläst 
in der Duodezim

Maui Xaphoon -B-

Das B-XAPHOON empfehle ich besonders für das Zusammenspiel mit anderen „B-Instrumenten“ wie den meisten Rohrblatt- oder Blechblasinstrumente. Viele Jazzstücke sind in B-Tonarten geschrieben. Auf diesem Instrument sind folgende Tonarten am leichtesten zu spielen: B -/Es -/As - Dur und g -/c -/a - moll.

Das B-Xaphoon beginnt einen Ganzton tiefer als das C Instrument und der Klang ist nochmal etwas sonorer und voller.

Hier gehts zum Klangvergleich der Xaphoone.