Forum News

Nach langer Zeit ist nun wieder das Forum verfügbar.

Wegen einer Flut von Spam-Mails hatten wir es eine länere Zeit deaktiviert. Allerdings konnte die Sicherheitslücke mittlerweile geschlossen werden. Deshalb freuen wir uns, ihnen mitteilen zu können, dass das Forum nun wieder in all seinen Funktionen genutzt werden kann.

Pflege

Mehr
13 Jahre 11 Monate her #590 von MoonMind
MoonMind antwortete auf Pflege
Also, erstmal: Willkommen an Board ;)

Zu dem Thema gibts einige Information auf der Xaphoon-Homepage[/url:2a5ivh5c] - das Instrument ist wunderbar widerstandsfähig und kommt mit minimaler Pflege aus, aber es (je nach Umgebung) innen trockenzulegen kann nix schaden. In der Regel reicht es zwar, es an einem gut belüfteten Ort trocknen zu lassen (also nicht in der Tasche), aber in Einzelfällen soll sich auch schon mal ein Belag (Schimmel?) innen gebildet haben, und das ist natürlich nicht sehr angenehm. Also, auspacken, zuhause irgendwo hinlegen über Nacht, und gut ists (außer, du haust in einer Tropfsteinhöhle oder einem Kellerloch ;)).

Ich persönlich putze das Xaphoon nur ganz selten und benutze dazu ein Klarinetten-Tuch (mit Gewichtsband zum Durchziehen) - aber Vorsicht! Man muss "umgekehrt" (also vom Korpusloch statt vom Mundstück her) arbeiten, sonst geschieht es schnell, dass man am unteren Rand des Mundstücks etwas herausbricht (das ist mir jetzt schon bei zwei Instrumenten passiert - sie funktionieren noch problemlos, aber zumindest im einen Fall siehts relativ krass aus). Eine Flötenbürste könnte auch funktionieren - eine für eine Altflöte oder Tenorflöte (Block-).

M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 11 Monate her #589 von Zamora
Pflege wurde erstellt von Zamora
Mein Xaphoon und ich reisen nun schon seit ueber einem Jahr durch die Welt, und obwohl ich ihm eine Tasche genaeht habe (aus dickem Stoff um Feuchtigkeit nicht einzuschliessen), frage ich mich, ob ich denn die Reisestrapazen fuer das Phoon noch minimieren kann.

Hab z.B. gedacht, dass es gut waere son Buerstchen zu haben, wie bei der Blockfloete, um die Feuchtigkeit etwas mehr rauszukriegen.

Und soll mensch das gute Stueck nicht auch manchmal oelen? Mit was und wie mach ich das denn?

Und da das Xaphoon ja ein idealer Reisebegleiter ist, bin ich ja sicher nicht die erste, also: Irgendwelche Tipps und Tricks?

Ich will ja noch viele viele Jahre Toene zaubern! <!-- s8) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_cool.gif" alt="8)" title="Cool" /><!-- s8) -->

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.