. Das Standard XAPHOON zeichnet sich vor allem durch seine Exaktheit aus. Es wurde entwickelt für Schulen, Bands, Ensembles und eben für alle die wünschen, daß jedes Instrument genau gleich klingt. Das Standard XAPHOON ist ein genormtes Xaphoon. Gefertigt wird es in Indiana/USA, mit einem hochpräziesem Herstellungsverfahren, aus dem selben Material wie Klarinetten- und Oboenmundstücke. Es ist ein ideales Einstiegsinstrument und dazu günstiger als andere Xaphoone.

. Das Standard XAPHOON empfehle ich vor allem für das Zusammenspiel mit Seiten- und Tasteninstrumenten, C-, oder F-Flöte. Die C Instrumente sind etwas kürzer als die B Xaphoone, was für kleinere Hände von Vorteil ist. Nach meiner Erfahrung läßt sich das Standard XAPHOON ab einem Alter von etwa 6 Jahren gut erlernen, Was vor allem an der Fingergröße liegt, denn die Blaskraft ist schon vorher ausreichend, sodaß selbst die 2-3 jährigen schon einen Ton herausbekommen. Auf diesem Instrument sind die Tonlagen. C -/ F -/und B -Dur sowie a -/ d -/und g - moll am leichtesten zu spielen.

Der Klang ist direkter und etwas stärker als der des MAUI XAPHOONS.

Den Klangvergleich können Sie >hier< hören.

Tiefster Ton c'
F-Stimmung
2 Oktaven
chromatisch
a' 440 Hz Tenorsaxophonblatt überbläst der Klarinette gleich
in der Duodezim

home · Bambus-Xaphoone · Das Mundstück